Schlafstörungen Ursachen

Schlafstörungen haben viele Gesichter

Schlafstörungen können auf sehr unterschiedliche Weise unser Leben beeinträchtigen.

Dabei ist es nicht immer die Nacht, die als gestört erlebt wird. Oft zeigen sich die Folgen von Schlafstörungen erst am Tag, wenn man sich nicht erholt, müde oder schläfrig fühlt.

Hinweise auf eine mögliche Schlafstörung sind:

  • Einschlafschwierigkeiten, wenn die Einschlaflatenz häufig länger als 30 Minuten dauert
  • Durchschlafstörungen, mit häufigem Erwachen und/oder Schwierigkeiten wieder einzuschlafen
  • Schwierigkeiten zum gewünschten Zeitpunkt zu schlafen, z.B. frühmorgendliches Erwachen
  • Besondere Ereignisse während der Nacht, z.B. Schlafwandeln
  • Körperliche oder emotionale Störungen während der Nacht, z.B. Aufwachen mit Angst oder Atemnot
  • Lautes, unregelmäßiges Schnarchen oder Atempausen während des Schlafes

Aber auch:

  • Tagesmüdigkeit oder Schläfrigkeit
  • Schwierigkeiten in monotonen Situationen konzentriert und wach zu bleiben
  • Abgeschlagenheit, Erschöpfung und fehlender Schwung

Schlafstörungen haben viele Ursachen:

Die moderne Schlafmedizin kennt mehr als 80 verschiedene Schlaf-Wach-Störungen. Zu den häufigsten zählen:

  • Schlafbezogene Atemstörungen
  • Schlaflosigkeit (Insomnie) aufgrund psychophysiologischer Faktoren
  • Ruhelose Beine (Restless-legs-Syndrom)
  • Periodische Bewegungen im Schlaf

Auch viele andere Erkrankungen können den Schlaf stören:

  • Herzerkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Seelische Krankheiten
  • Neurologische Erkrankungen

Kontaktadressen:

Schlafexperte München Pöcking

PÖCKING:
Dr. med. Dietrich Hasse

Im Hausarztzentrum
Starnberger See

Hindenburgstr. 3
82343 Pöcking
Direktkontakt: 08151-368111
Termine: 08157-1233
 Anfrageformular

MÜNCHEN:
Dr. med. Dietrich Hasse
In der Praxis Nachmann
Fürstenriederstraße 256
81377 München
Praxis: 089-7413060
Termine: 08157-1233
 Anfrageformular

Download Flyer PDF

Schlafstörungen Flyer Download

Patienten-Information
Schlafstörungen

Download

Sie befinden sich auf: Schlaf allgemein » Schlafstörungen haben viele Gesichter